Healthy First – Die betrieblichen Gesundheitstage

Die betrieblichen Gesundheitstage informativ, kreativ & spielerisch gestalten

Auch die richtige Ernährung in den Berufsalltag zu integrieren, spielt eine wichtige Rolle.
Bild: Bernadette Wurzinger auf pixabay

Gewichtige Schlagwörter wie “Work-Life-Balance”, “Betriebliches Gesundheitsmanagement”, “FirmenFitness” und viele andere, zeichnen ein gutes Bild davon, wie wichtig in deutschen Betrieben die langfristige Gesundheitsvorsorge und -vorbeugung geworden ist. Und immer mehr Unternehmen führen Programme wie Healthy First – Die betrieblichen Gesundheitstage in den Arbeitsalltag ein. Sie bieten Ihren Mitarbeitern Informations-Workshops, Fitnessprogramme am Arbeitsplatz und Maßnahmen für eine ausgewogene Work-Life-Balance an. Die meisten davon werden mit Belohnungssystemen gefördert. Nun ist es an der Zeit Healthy First – die betrieblichen Gesundheitstage informativ, kreativ und spielerisch zu gestalten. Dabei sollte es an Abwechslung nicht fehlen. Und dafür sorgen wir, die Wunderwerkstadt!

Erstmal eine solide Grundlage schaffen – die richtige Ernährung. Leicht erklärt bei Healthy First – Die betrieblichen Gesundheitstage.

Die richtige Ernährung inklusive verschiedener Speisen- und Diät-Trends hielt in den letzten Jahren intensiven Einzug in unseren Alltag. Denn inzwischen scheint unser ganzes Leben um das Thema gesunde Ernährung und reichhaltige Nahrungsmittel zu kreisen. Auf dem Weg von und zur Arbeitsstelle – sei es ins Büro, in die Werkstatt oder ins Atelier – begegnen uns Imbisse, Bioläden und Trendcafés.
Natürlich ist es wichtig mit aufgeklärter, ausgewogener und gesunder Ernährung eine solide Grundlage zu schaffen. Denn nur so lässt sich ein langfristiges Gesundheitsmanagement aufbauen, das von Erfolg gekrönt ist. Erfolg bedeutet, im Falle von Health First – Die betrieblichen Gesundheitstage, eine deutliche Reduzierung der Krankschreibungen der Mitarbeiter. Und auch das Unfallrisiko am Arbeitsplatz einzudämmen. Am besten motiviert man sich und den inneren Schweinehund gemeinsam.
Gehen auch Sie als Team gesund durch den Berufsalltag!

Alles fängt mit ausgewogener Ernährung an.

Unsere Veranstaltungen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement stießen in unserem Fachbereich bisher auf wenig Motivation und Bereitschaft seitens der Mitarbeiter, solche Tage aktiv mitzugestalten. Dank der tollen Angebote von der Wunderwerkstadt hat sich das nun geändert! Wir hatten alle gemeinsam einen tollen Tag, das mit der gemeinsamen Zubereitungen eines Brunches startete und mit einer aktiven Teamchallenge endete. Wichtige Punkte und Zusammenhänge wurden spielerisch vermittelt und die Atmosphäre im Team hat sich positiver entwickelt, als zunächst erwartet. Vielen Dank für einen wunderbaren Tag!

Simone Braitenhuber, Landeswaldoberförsterei Lübben (Spreewald)

Auf kulinarische Genüsse folgen sportliche Ergüsse

Sicher – nun wollen wir es nicht gleich übertreiben. Sportliche Hochleistung ist keine Voraussetzung für ganzheitliche Gesundheit. Schon gar nicht im Sinne der Arbeit. Beim Teamevent Healthy First – Die betrieblichen Gesundheitstage wird den Teilnehmern schnell klar, dass ein Über-Ehrgeiz schädlicher sein kann, als ernährungswissenschaftliche Ignoranz und sportlicher Boykott. Denn besonders Leistungs- und Extremsportler neigen zur Risikobereitschaft. Daher fehlen sie durchschnittlich öfter im Betrieb, als diejenigen Mitarbeiter, die gar keinen Sport machen.
Mit Healthy First – Die betrieblichen Gesundheitstage kreieren wir kleine, aktive Challenges. Diese dauern maximal zehn bis 15 Minuten an. Dabei ist die aktive Bereitschaft der Mitarbeiter gefragt. Dafür bilden wir kleinere Gruppen und Teams. Denn der daraus resultierende Wettbewerb, bringt die aktive Beteiligung ganz automatisch hervor.

Aktive Teamchallenge bei den Gesundheitstagen von Healthy First

Unsere Kombinationsangebote von Healthy First – Die betrieblichen Gesundheitstage: so vielfältig wie ein gutes Buffet.

Und das ist ein Versprechen! Denn mit unseren bunten Cateringangeboten und aktiven Teambuilding-Events halten wir das perfekte Kombinationsangebot für Sie bereit!
Gut gerührt ist halb geschüttelt und deshalb können Sie unsere Vorschläge als Inspiration betrachten. Denn wir sind mehr als offen für Ihre eigenen Ideen und Vorschläge zur Gestaltung der Healthy First – Die betrieblichen Gesundheitstage!

Biathlon-Bogenschießen bei Healthy First – Die betrieblichen Gesundheitstage // Pfeilflug Annette Tunn

Welche Berliner Locations eignen sich besonders gut, um Healthy First – Die betrieblichen Gesundheitstage durchzuführen?

Früh geplant ist nur halb gestresst – fordern Sie jetzt Ihr unverbindliches und kostenfreies Angebot an